Der Verein hat den Zweck,
den Heimat- und Gemeinschaftssinn aller Bürger
der ehemaligen Stadt Wevelinghoven zu fördern,
zu festigen und in Wahrung alter Überlieferungen jährlich
ein echt volkstümliches Schützen- und Heimatfest zu feiern.

( § 2 der Satzung des Bürger-Schützen-Verein Wevelinghoven 1924 e.V. )

Das amtierende Königspaar

Der amtierende Schützenkönig Daniel I. Steinert (25) wird von seiner Freundin Nadine Schmitz (25) als Königin unterstützt, die er im Januar 2014 auf dem Weg zum gemeinsamen Studienort Münster, kennenlernte. Kronprinz Daniel ist bereits seit 21 Jahren im BSV aktiv, seine Schützenkarriere startete er bei den Edelknaben. Inzwischen ist er Fahnenträger im Traditionszug „Immer Durst“, dem Jägerzug des früheren Jägeroberst Josef Noethen (genannt „Knoll“). Der Zug belegt in den vergangenen Jahren zahlreiche erste Plätze im Fackelbauwettbewerb der Gartenstadt Wevelinghoven und ist somit für seinen guten Fackelbau bekannt.  

Das Schützenwesen wurde dem jungen König in die Wiege gelegt. Sein Urgroßvater, ein Urgestein des BSV-Wevelinghoven, Bernhard Buchkremer, ein Mitbegründer des Tambourcorps Wevelinghoven und über Jahre der Fahnenträger des Jägerzuges „Germania“, ist Grundstein der schützenbegeisterten Familie Andreas und Birgit Steinert mit Schwester Christina. Auch Großvater Gottfried Buchkremer und Patenonkel Heinz-Günter Buchkremer waren aktive Mitglieder des BSV-Wevelinghoven. Ein Stammbaum für einen Schützenkönig, so dachte sich Daniel und ihm gelang schließlich der sichere Schuss. Nun wurde das Paar zum Abschluss des Schützen- und Heimatfestes 2017 in sein Amt eingeführt.

 

Frühjahrsputz mit dem BSV Wevelinghoven

 

Die Stadt Grevenbroich ruf am Wochenende 09. und 10. März 2018 wieder zum alljährlichen "Frühjahrsputz" auf. Mit Schubkarren, blauen Säcken und kleinen Anhängern ausgerüstet, rückt man dem illegal entsorgten Müll zu Leibe. Auch der Bürger-Schützen-Verein wird wieder am "Frühjahrsputz" der Stadt teilnehmen, es ist so etwas wie Tradition. Präsident Günter Piel organisierte vor fast zwanzig Jahren die erste Aufräum-Aktion der Schützen. "Die Stadt machte damals den Vorschlag – und seitdem sind wir jedes Jahr dabei gewesen".

Die Mitglieder des Bürger-Schützen-Vereins und interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger treffen sich am Samstag, dem 10. März 2018 um 11.30 Uhr an der Stadtparkinsel - Hemmerdener Weg. Von dort werden wir unsere Sammlung an den verschiedenen Bereichen unseres Ortes starten. Die hierfür benötigten Materialien werden uns von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt (Müllsäcke und Arbeitshandschuhe). Da die Mittel jedoch relativ knapp bemessen sind, wäre es schön, wenn der Eine oder Andere vielleicht für sich selbst ein paar alte Arbeitshandschuhe mitbringt für den Fall, dass die uns zur Verfügung gestellten Materialien nicht reichen.

Sinnvoll wäre es jedoch, wenn einzelne Personen eine Schubkarre oder ähnliche Transportmittel (wenn vorhanden) für die Müllsäcke während der Sammlung mitbringen könnten.

Im Anschluss ist im Garten des Ehrenoberst Manfred Moll ein kleiner Umtrunk für alle Helfer geplant.

Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme vieler Schützen und Wevelinghovener freuen - eine kurze Anmeldung unter info@bsv-wevelinghoven.info wäre ratsam.

Neuigkeiten

 

rund um den Bürger-Schützen-Verein sowie die Gartenstadt Wevelinghoven finden sie stets aktuell unter folgendem Link

Neuigkeiten

Schon jetzt vormerken

Am Christihimmelfahrtstag, Donnerstag, dem 10. Mai 2018, findet auf dem Sportplatz Wevelinghoven das Vatertagsfest mit großem Schützenfußballturnier statt.

Das heisst nicht nur viel Fußball, sondern auch Biergarten, Grill, Kinder-Hüpfburg, Kaffee und Kuchen. Kurzum: alles, was für einen rundum gelungenen Tag gebraucht wird..

Weitere Informationen finden sie >>hier

Archivbilder

 

Wer besitzt alte Bilder aus Wevelinghoven und möchte diese dem BSV kurzfristig zum scannen oder fotografieren zur Verfügung stellen?

Gerade im Hinblick auf das 100-jährige Bestehen des Bürger-Schützen-Vereins im Jahre 2024 ist es interessant solche Kleinode zu sichten und zu dokumentieren.  

Wenden sich bitte an Werner Köpp vom Archiv-Team der Bürgerschützen unter

archiv@bsv-wevelinghoven.info