Das amtierende Königspaar

2016 / 2017

Walter II. Danke und Britta Müller-Bludau
Tambourcorps "Frisch Voran" Wevelinghoven
31. Schuss
Mitbewerber: Thomas Ritterbach

(...) Herzlich begrüßten die Gäste im Zelt anschließend Walter Danke vom Tambourkorps "Frisch voran Wevelinghoven", der mit seiner Nichte Britta Müller-Bludau die Königskette und das Diadem entgegennahm. ... Oberst Peter Schrörs schlug Walter Danke (55) zum Ritter, bevor Schatzmeister Sascha Faßbender ihm die schwere Königskette umlegte. Die Königin im eleganten lilafarbenen Kleid wurde mit einem Diadem ausgestattet. Mit Zepter in der Hand trank der König, der wie sein Vorgänger Georg Staniek bei Inter-snack arbeitet, auf die Königin, auf Wevelinghoven und den BSV. Seine Nichte Britta (46), eine gebürtige Wevelinghovenerin, die mit ihrem Mann und zwei Kindern in Düsseldorf lebt, zog nach und prostete dem König, der Gartenstadt und dem Bürger-Schützen-Verein zu.

Auszüge aus dem Bericht der Neuß Grevenbroicher Zeitung (uwr) vom 25.08.2016

Die Thronfolge ist gesichert

 

Der 249. Schuss brachte das Ergebnis, Daniel Steinert und Nadine Schmitz sind das neue Kronprinzenpaar des Bürger-Schützen-Vereins. In einem spannenden Wettkampf hatte Daniel Steinert das Glück auf seiner Seite und setzte sich gegen seine Mitstreiter an der Vogelstange, Hartmut Becker vom Jägerzug "Alte Eiche" und Jens Brandofsky vom Jägerzug "Ever-Jrön", durch. Erste Aufgabe des 25-jährigen wird es nach seiner Krönung am 22. August sein, seine Pfänderritter auszuzeichnen: Marc Arnold vom Scheibenschützenzug "Wivekover Boschte" (Kopf), David Sasse vom Jägerzug "Gröne Jonge" (linker Flügel), Stephan Petermann vom Jägerzug "Torschützen" (rechter Flügel) und Florian Braunegger vom Jägerzug "Erftjäger" (Schweif).

Auch ein weiteres königliches Amt ist in Wevelinghoven besetzt, mit dem 103. Schuss wurde Maximilian Fink vom Scheibenschützenzug "Wivekover Boschte" Kronprinz der jungen Schützen. Seine Krönung findet am Schützenfestssontag beim abendlichen Ball der Könige statt.

Partynacht reloaded

 

Eine besonderes musikalisches Highlight wird es am Schützenfestsamstag nach dem Fackelzug geben: „Partynacht reloaded“ mit Rock, Pop, Soul – Klassiker und Hits aus den aktuellen Charts – dies alles bestimmt das Programm der 1991 gegründeten Cover-Band „Just is“. „Das machen doch alle“ wird man nun sagen. In einem wesentlichen Punkt unterscheidet sich „Just is“ jedoch von fast allen anderen Bands:

„Just is“ hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu unterhalten und nicht die eigenen musikalischen Wünsche durchzusetzen. Daraus folgt ein ständig wechselndes, immer auf das jeweilige Publikum zugeschnittenes Repertoire. Die Band kann aus einem Gesamtprogramm von zahlreichen Musikstücken wählen, um ein Höchstmaß an Unterhaltung zu bieten. Der Anspruch an Professionalität ihrer Darbietung, ihre Performance und letztlich auch an technische Komponenten ist ausgesprochen hoch.

Stimmung, Spaß und gute Laune zu erzeugen ist die Hauptintention der Band. Dafür sorgt in erster Linie das sympathische und stimmgewaltige Front-Duo Tanja Wendt und Reiner Jennißen. Immer wieder gelingt es „Ihr“ Publikum mitzureißen. So wird der Auftritt von „Just is“ zum Erlebnis und garantiert Vielseitigkeit der Band und eröffnet eine Vielzahl von musikalischen Möglichkeiten. So dürfen sich die Gäste sowie die große Wevelinghovener Schützenfamilie auf ein interessantes und stimmgewaltiges Highlight des Schützenfestsamstags freuen.

Die Tage bis zum Schützen- und Heimatfest 2017 sind gezählt ...

... Vorfreude ist die schönste Freude. Das gilt auch und in besonderer Weise für das Schützen- und Heimatfest der Gartenstadt Wevelinghoven. Jahr für Jahr freuen sich die gut 900 Schützen sowie die zahlreichen Besucher auf das vorletzte Wochenende im August, wenn ein Highlight dem nächsten folgt: Angefangen beim Donner der Kanone "General Blücher" am Samstagmittag, über den Fackelzug am Abend und die Festzüge am Sonntag mit Paraden bis zur feierlichen Krönung am Festdienstag. Natürlich wird im Festzelt auf dem Marktplatz auch ausgiebig gefeiert und der Festplatz mit seinen zahlreichen Attraktionen bietet Kurzweil und Zeitvertreib. Es ist also für jeden etwas dabei, wenn die Zeit des Wartens ein Ende hat. 

Doch vorher müssen noch die Uniformen kontrolliert werden, es müssen die Blumen und Blumenhörner bestellt und Regiments- und Zugbefehle verfasst werden. Wo sind die Holzgewehre und wer kümmert sich um die Verpflegung? An die Fackeln wird in den letzten Tagen noch Hand angelegt, die Häuser werden geputzt und die Bürgersteige gesäubert. Die Liste der Besorgungen steigert die Vorfreude um so mehr bei den Schützen und Bewohnern der Gartenstadt auf die kommenden Tage des Frohsinns.   

Im Mittelpunkt des Festes steht das amtierende Königspaar Walter II. Danke und Britta Müller-Buldau. Der Königszug, das Tambourcorps „Frisch Voran“ 1927 Wevelinghoven, welches in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum feiert, wird die Residenz besonders festlich zu schmücken um den beide Regenten eine unvergessliche Zeit zu bescheren. 

Der Festsamstag bietet nach dem großen Fackelzug ein weiteres Highlight: die Coverband „Just:is“ wird den Schützen und Gästen so richtig einheizen und mit Ihrem großen Repertoire Akzente setzen. Freuen sie schon jetzt auf musikalische Unterhaltung der besonderen Art. 

Um die Vorfreude noch etwas zu steigern folgen in ein paar Tagen Bilder vom letzten Schützen- und Heimatfest aus dem Jahre 2016. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß und hoffen wir sehen Sie zum Schützen- und Heimatfest vom 19. bis 22. August 2017 in der Gartenstadt Wevelinghoven. 

Regiments - Offiziers - Versammlung

die Regimentsoffizierversammlung musste verlegt werden und findet nun am
Donnerstag, dem 3. August 2017 statt.

An diesem Abend werden auch Regimentsbefehle zum Schützen- und Heimatfest 2017 ausgegeben. Alle Offiziere sind schon jetzt herzlich eingeladen und werden gebeten sich den Termin einzutragen.

Blutspende

Am Sonntag, dem 13. August 2017 in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr bittet das Deutsche Rote Kreuz um Ihre Blutspende - in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12.

Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie >>hier
oder beim Ortsverein Wevelinghoven

Archivbilder

Wer besitzt alte Bilder aus Wevelinghoven und möchte diese dem BSV kurzfristig zum scannen oder fotografieren zur Verfügung stellen?

Gerade im Hinblick auf das 100-jährige Bestehen des Bürger-Schützen-Verein ist es interessant solche Kleinode zu sichten und zu dokumentieren.  

Wenden sich bitte an das Archiv-Team der Bürgerschützen unter

archiv@bsv-wevelinghoven.info