Der Verein hat den Zweck,
den Heimat- und Gemeinschaftssinn aller Bürger
der ehemaligen Stadt Wevelinghoven zu fördern,
zu festigen und in Wahrung alter Überlieferungen jährlich
ein echt volkstümliches Schützen- und Heimatfest zu feiern.

( § 2 der Satzung des Bürger-Schützen-Verein Wevelinghoven 1924 e.V. )

Das amtierende Königspaar

Der amtierende Schützenkönig Daniel I. Steinert (25) wird von seiner Freundin Nadine Schmitz (25) als Königin unterstützt, die er im Januar 2014 auf dem Weg zum gemeinsamen Studienort Münster, kennenlernte. Kronprinz Daniel ist bereits seit 21 Jahren im BSV aktiv, seine Schützenkarriere startete er bei den Edelknaben. Inzwischen ist er Fahnenträger im Traditionszug „Immer Durst“, dem Jägerzug des früheren Jägeroberst Josef Noethen (genannt „Knoll“). Der Zug belegt in den vergangenen Jahren zahlreiche erste Plätze im Fackelbauwettbewerb der Gartenstadt Wevelinghoven und ist somit für seinen guten Fackelbau bekannt.  

Das Schützenwesen wurde dem jungen König in die Wiege gelegt. Sein Urgroßvater, ein Urgestein des BSV-Wevelinghoven, Bernhard Buchkremer, ein Mitbegründer des Tambourcorps Wevelinghoven und über Jahre der Fahnenträger des Jägerzuges „Germania“, ist Grundstein der schützenbegeisterten Familie Andreas und Birgit Steinert mit Schwester Christina. Auch Großvater Gottfried Buchkremer und Patenonkel Heinz-Günter Buchkremer waren aktive Mitglieder des BSV-Wevelinghoven. Ein Stammbaum für einen Schützenkönig, so dachte sich Daniel und ihm gelang schließlich der sichere Schuss. Nun wurde das Paar zum Abschluss des Schützen- und Heimatfestes 2017 in sein Amt eingeführt.

 

 

Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz

Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt.

Ihre freiwillige und unentgeltliche Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz sichert seit 1952 die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Deutschland, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind. Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und damit Verantwortung.
Ihnen gilt Dank und Anerkennung – Tag für Tag.

 

 

So lädt am Sonntag, dem 4. Februar 2018 in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr das Deutsche Rote Kreuz zur nächsten Blutspende in die Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12 ein.

 

 

Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie >>hier oder beim Ortsverein Wevelinghoven

 

Karneval Total mit dem Ballspielverein Wevelinghoven

 

"Karneval Total" das Highlight zur närrischen Zeit in der Gartenstadt Wevelinghoven

 

Mit Marc Pesch als DJ und dem buntesten Zelt im ganzen Rheinland geht es am 09. Februar ab 19:11 Uhr auf dem Marktplatz in Wevelinghoven wieder karnevalistisch zur Sache. Insbesondere die Generation Ü25 hat letztes Jahr das Zelt geprägt und mit flottem Karnevalstanz und Geschunkel das bunte Zelt noch bunter gemacht. Auch dieses Jahr sind alle U25 aber auch Ü25 Karnevalisten herzlich eingeladen, das Zelt zum Kochen zu bringen: „In 2016 und 2017 hatten wir die perfekte Mischung aus jüngeren und älteren Gästen. Der Altersdurchschnitt wurde erhöht und die Party und Stimmung noch besser. Daran wollen wir anknüpfen.“, so der erste Vorsitzende des BV Wevelinghoven und Projektleiter Wolfgang Klasen.

 

Neben DJ Marc Pesch locken auch wieder frisch gezapftes Kölsch und eine besonders bunte Zeltgestaltung. Traditionell besonders wird wieder der Preis für das beste Kostüm - der Gewinn wird jedoch noch nicht verraten.

 

 

Weitere Infos gibt es auf der Facebook Seite von Karneval Total.

Neuigkeiten

 

rund um den Bürger-Schützen-Verein sowie die Gartenstadt Wevelinghoven finden sie stets aktuell unter folgendem Link

Neuigkeiten

Blutspende

Am Sonntag, dem 4. Februar 2018 findet in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr der nächste Blutspendetermin des Deutschen Rote Kreuz in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule am Heyerweg 12 statt.

Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie >>hier oder beim Ortsverein Wevelinghoven

Archivbilder

 

Wer besitzt alte Bilder aus Wevelinghoven und möchte diese dem BSV kurzfristig zum scannen oder fotografieren zur Verfügung stellen?

Gerade im Hinblick auf das 100-jährige Bestehen des Bürger-Schützen-Vereins im Jahre 2024 ist es interessant solche Kleinode zu sichten und zu dokumentieren.  

Wenden sich bitte an Werner Köpp vom Archiv-Team der Bürgerschützen unter

archiv@bsv-wevelinghoven.info