Der Edelknabenkönig

2016 / 2017  

Konrad Schneider

Als am 10. Mai ein fröhliches Hummel Hummel Summ-Summ ertönte, war klar, daß der BSV Wevelinghoven einen neuen Kronprinzen des Edelknabencorps bejubeln konnte. Freuen durfte sich in diesem Jahr Konrad Schneider, der nach einem spannendem Wettkampf den Wettbewerb um die begehrte Königswürde der Edelknaben bereits zum zweiten Mal für sich entscheiden konnte.

Stolz auf den neuen Kronprinzen ist seine Familie, seine Eltern Stephan und Hildegard Schneider sowie die Geschwister Jakob(13), Fabian(6) und Klara (4). Privat gibt es über unsere neue Majestät auch einiges zu berichten: Der Zehnjährige besucht zur Zeit noch die Klasse 4a der Gebrüder-Grimm-Grundschule. Nach den Sommerferien steht jedoch eine große Veränderung an. Konrad wechselt dann zum Erasmus Gymnasium nach Grevenbroich. Sein absolutes Lieblingsfach ist Mathematik mit allem was dazugehört.

Aber Sport und sich draußen aufzuhalten macht ihm ebenfalls viel Spaß. Insbesondere beim Handball kann er sich austoben. Ganz oben auf seiner Wunschliste steht zur Zeit ein neues grün blaues Mountain Bike. In ruhigeren Momenten zieht Konrad sich sehr gerne zum lesen zurück. Fussballerisch fiebert er gleich für zwei Mannschaften mit, es sind Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München.

Gekrönt wird Konrad am Sonntagmorgen im Rahmen des Frühschoppens. Er wird dann als erste Amtshandlung den Pokalsieger der Edelknaben und Jugendschützen Lion Wölk, sowie seine Ritter John Beede (Kopf), Justus Hambloch (rechter Flügel), Marius Ackermann (linker Flügel) und Timur Doman (Schweif) ehren.